Betriebliche Gesundheitsförderung

ist ein ganzheitlicher Gesundheits-Managementansatz. Er beachtet die
körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnisse des Menschen in der Arbeitswelt.
wird in den täglichen Arbeitsprozess harmonisch integriert. Die strategischen,
wirtschaftlichen und menschlichen Rahmenbedingungen der MitarbeiterInnen und der
Organisation werden beachtet.
  hat vier (ganzheitliche) Ziele:
 

(1) Gesundheit evaluieren.
(2) Gesundheit fördern.
(3) Gesundheit verbessern.
(4) Gesundheit erhalten.



 
 Seite: 1 | 2 | 3